"SAMMLUNG KRONBERGER"


2. Februar bis 28. April 2019



Im vergangenen Jahr durfte sich das Stadtmuseum Klosterneuburg über ein großzügiges Geschenk freuen: Über seine Familie hatte der seit vielen Jahren in Philadelphia wohnhafte DI Dr. Karlheinz Kronberger mit dem Museum Kontakt aufgenommen, um ihm ein wunderbares Konvolut an Gemälden und Grafiken (Aquarelle, Zeichnungen, Radierungen …) anzubieten.
Fern der Heimat hatte sich der leidenschaftliche Sammler unter anderem auf Werke mit direktem Klosterneuburg-Bezug spezialisiert (Klosterneuburger Künstler und/oder Klosterneuburger Ansichten). Am 5. Juli 2018 war es dann soweit: DI Kronberger und Kulturstadtrat Mag. Eckl unterzeichneten in den Räumlichkeiten des Museums den Schenkungsvertrag über 48 Gemälde- und Grafiken, nachdem diese nur wenige Tage zuvor im Museum eingetroffen waren.
Ergänzt durch eine kurze Sammlungsgeschichte und den Biografien der Künstler, können die Bilder in den nächsten Monaten im Museum bewundert werden.


Öffentliche Führungen: Samstag, 23. Februar, 15 Uhr; Samstag, 27. April, 16:30 Uhr und Sonntag, 7. April, 11:15 (Familientag)



MENÜ