LUDWIG KARL STRAUCH (1875-1959)
Katalog zur Ausstellung im Stadtmuseum

Text und Layout: Veronika Pfaffel
Stadtgemeinde Klosterneuburg, Stadtmuseum, 2010


Format: 20,5 x 20,5
Karton, 84 Seiten
durchgehend farbig bebildert
Preis: 12,00

Inhalt:
Der in Zusammenarbeit mit der Familie von Strauch entstandene Katalog gliedert sich in einen biografischen und in einen Bildteil. Die Biografie umfasst folgende Kapitel: Lehr- und Wanderjahre, Ludwig Karl Strauch und Klosterneuburg, Ludwig Karl Strauch als Lehrer, Ludwig Karl Strauch und Egon Schiele, Der "Verein Heimischer Künstler Klosterneuburgs" Die Gründungsjahre, Die Zeit des Ersten Weltkrieges, Zwischenkriegszeit und Zweiter Weltkrieg, "Kameradschaft bildender Künstler Groß-Wien-Nord (Klosterneuburg)" und 1945 bis 1959.
Der 31 Seiten umfassende Bildteil zeigt neben Ansichten aus Stauchs Wahlheimat Klosterneuburg Arbeiten, die im Zusammenhang mit seiner Reisetätigkeit entstanden sind, sowie einige wenige Genrebilder.