"AUS GROSSELTERNS ZEITEN"
28. April bis 4. November 2018




Neben seinen schönen Sammlungen an Grafiken und Gemälden bewahrt das Stadtmuseum auch viele interessante Alltagsobjekte aus alten Zeiten auf. Anlass genug, eine Auswahl von diesen Gegenständen einmal unter dem Motto "Aus Großelterns Zeiten" einem breiten Publikum zugänglich zu machen. So wird zum Beispiel eine Waschrumpel einer Waschmaschine gegenäbergestellt, ein altes Telefon mit Wahlscheibe den heutigen "Handys". Vielleicht findet ja so manche Oma, so mancher Opa Gefallen daran, ihren Enkerln im Rahmen dieser Ausstellung von "den alten Zeiten" zu erzählen.


FÜHRUNGEN und VERANSTALTUNGEN:
Sonntag, 17.06.2018, 15 Uhr: Frau Winkler zeigt die Kunst des Klöppelns und Herr Hoffinger das Handwerk des Vergoldens
Sonntag, 08.07.2018: öffentliche Führung
Dienstag, 10.07.2018: Workshop – Wir betätigen uns als Filmemacher und erforschen alte Berufe – € 4,-/pro Kind; Voranmeldunge erforderlich
Sonntag, 22.07.2018: öffentliche Familienführung "Flashy, Bunt, Geheimnisvoll"
Mittwoch, 09.08.2018: Workshop – Wir betätigen uns als Filmemacher und erforschen alte Berufe – € 4,-/pro Kind; Voranmeldunge erforderlich
Sonntag, 12.08.2018: öffentliche Führung
Sonntag, 26.08.2018: öffentliche Familienführung "Vom Abakus zum Taschenrechner"
Samstag, 15.09.2018, 15 Uhr: öffentliche Führung
Dienstag, 25.09.2018, 19 Uhr: Dr. Edith Specht, Vortrag "Pionierinnen" + Ausstellungsbesuch (ab 18 Uhr) - Voranmeldunge erforderlich
Mittwoch, 31.10.2018, 19 Uhr: Erich Schmid, "Die Zahnradbahn auf den Kahlenberg" + Ausstellungsbesuch (ab 18 Uhr) - Voranmeldung erforderlich





MENÜ